Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Schokobiskuit » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Renate Heer hat sich auf Torten zu jedem Anlass spezialisiert! Mir hat sie den Schokoladenbiskuit für einen Stock dieser Hochzeitstorte verraten. Infos: Renates Torten Design, Markus-Sittikusstraße 20 B (Bäumler Park), 6845 Hohenems, renatestortendesign.at, Tel.: 0664/8974600
Zeitaufwand: 1,5 Stunden (inkl. Backzeit)

Schokoladenbiskuit mit Schokoladecreme und Swiss Meringue Buttercreme
10 Freiland Eier, 220g Feinkristallzucker, das Mark einer Vanilleschote und 1 Prise Salz ca. 15 min sehr schaumig aufschlagen.
Ofen auf 170 Grad Heißluft vorheizen. Den Tortenring mit Backpapier einfassen oder bei einer geschlossenen Form gut einfetten.
250g Mehl glatt, 40 g Stärke und 10 g Kakao auf die schaumig geschlagenen Eier sieben und vorsichtig unterheben.
In die Form füllen und im Ofen ca 35-45 min backen (Stäbchenprobe). Da jeder Ofen anders ist, immer kontrollieren.
Dieses Rezept ist für eine sehr hohe Torte mit 26 cm Durchmesser, die auch noch gefüllt wird. Wenn es eine „normale“ Torte werden soll, kann man es auch auf 5-7 Eier runter rechnen.
Schokocreme:
1/2 l Sahne mit
200 g Schokolade (56%) und 1 bis 2 El Zucker unter ständigem Rühren langsam erwärmen bis sich die Schokolade aufgelöst hat.
3 Blatt eingeweichte Gelantine einrühren bis sie sich aufgelöst hat,
über Nacht kühl stellen und vor dem Füllen der Torte mit Mixer schaumig schlagen.


Swiss Meringue Buttercreme
3 Eiklar mit
200 g Zucker über Dampf mixen
und mit Hilfe eines Thermometers steif schlagen bis der Schnee eine Temperatur von 65 Grad erreicht hat. Nun
500 g zimmerwarme Butter einrühren und damit die Torte einstreichen.