Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Mozartkugel (Praline) » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Für den Muttertag 2017 hat die erste Klasse der Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Dornbirn Haselstauden verschiedene Pralinen gemacht (Knuspertraum, Mozartkugeln, Ananastrüffel und gefüllte Datteln).
Zeitaufwand: 1,5 Stunden

Mozartkugeln (ca. 32 Stück)
400 g Nougatmasse zu kleinen Kugeln formen und kühl stellen.
200 g Marzipan zwischen zwei Frischhaltefolien ausrollen,
kleine runde Stücke ausstechen und damit die Kugeln umhüllen, formen und kühl stellen. Danach in
300 g Schokoladeglasur tauchen und kühl lagern.