Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Schweinebraten » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Diesen Braten habe ich mit Hubert Feldschmied von der Alpe Laguz im Großen Walsertal gemacht! (20. Musig-Hock am 21.7.2018)
Zeitaufwand: ca. 2 Stunden
4 Personen

Schweinebraten klassisch
1 kg Schweinehals vor dem Braten rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen.
Denn Fleisch lässt sich besser braten, wenn es Zimmertemperatur hat! Würzen Sie reichlich mit
Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kümmel und legen ihn in einen Bräter auf ein Bett aus
Karotten, Sellerie und Zwiebeln, untergießen alles mit
Wasser oder Gemüsefond. und dann für ca. 2 Stunden ins Rohr bei ca. 170 Grad. Immer wieder mit
Bier und dem eigenen Saft übergießen.
Danach den Bratensaft durch ein Sieb in einen Topf gießen und aufkochen lassen und mit 1 EL Stärke (in kaltem Wasser glatt gerührt) binden!

Sutis Tipps: Ich brate das Fleisch gerne über 5 Stunden bei 100 Grad und schalte 15 min vor dem Servieren auf 220 Grad hoch!